Halbtages-Workshop LIEDBLÄTTER : Live! am 22. September 2018

Nach der gelungen Premiere unseres neuen Veranstaltungsformats
„LIEDBLÄTTER : LIVE!“ im vergangenen Jahr kündigen wir die Fortsetzung an:

Peter Janssens – der „Vater des Neuen Geistlichen Liedes“
Sa, 22. Sept. 2018, 9-13 Uhr, Köln
Referenten: Felix Schonauer und Peter Deckert
Die Anmeldeinformationen stehen hier:  Ausschreibung Liedblätter-live_9-2018 als Download (PDF-Datei) zur Verfügung.

Peter („Pit“) Janssens, wird zu Recht als „Vater des NGL“ oder auch als „Erfinder des
Sacro Pop“ bezeichnet. Aus dem großenWerk seien stellvertretend genannt: Das Einzellied „Singt dem Herrn alle Völker und Rassen“, die Liedmesse „Wir haben einen Traum / Unser Leben sei ein Fest“ und das Singspiel „AVE EVA“ (Text:WilhelmWillms).

Vielen seiner Lieder droht das Vergessen – sehr zu unrecht:
Manche Lieder wollen einfach nur wieder in Erinnerung gerufen werden, um ihre Qualität zu erkennen und wieder Begeisterung zu wecken, manchen Liedern tut die Verwandlung von Ein- in Mehrstimmigkeit gut.

Beides bietet unser (zweiter)Workshop „LIEDBLÄTTER : LIVE!“, zu dem der AK SINGLES herzlich einlädt!
Von den 36 in den SINGLES-Liedblättern veröffentlichten Janssens-Liedern und ergänzend aus anderen Quellen singen wir alte Klassiker und Highlights.

Dazwischen flechten wir Interessantes aus seinem Leben und Werk und ein paar
Original-Tonaufnahmen ein.

 

„LIEDBLÄTTER : LIVE!“  –  Was besagt dieses Workshopangebot?

Eine bekannte Situation:
Da wird in den SINGLES-Liedblättern ein mir bisher unbekanntes NGL präsentiert.
Der erste Eindruck: vermutlich lohnenswert! Aber: Die gedruckten Noten bleiben
trotz der beigegebenen Angaben zu Tempo, Charakter und Ausführung
letztlich doch nur Papier und kommen noch nicht zum Klingen…

Die Lösung:
BeimWorkshop stellt das Liedblatt-Redaktionsteam „aus erster Hand“ die Lieder vor und studiert sie mit den Teilnehmenden ein.

Genau dies
bietet das Workshop-Angebot des AK SINGLES, dem wir den Namen
„LIEDBLÄTTER : live!“ gegeben haben.